Unternehmens-Risiko Case Management

Der Unternehmens-Risiko-Case-Manager ermöglicht einen unternehmensweiten Ansatz um Risiken und die Befolgung von Compliance proaktiv anzugehen. Dank einer zentralen Plattform für holistisches Case- und Warnsignal-Management kann ein Unternehmen den Befürfnissen von Wertpapier-Compliance, Finanzkriminalität und Unternehmens-Sicherheits-Organisation gerecht werden.

Der Unternehmens-Risiko-Case-Manager vereinigt Informationen von vorhandenen Erfassungssystemen in einer einzelnen, benutzerfreundlichen Anwendung für die Handhabung von Warnsignalen, Fallentwicklung, Untersuchungen, regulatorischem Reporting (d.h. SAR), Verlustmanagement, Beaufsichtigung etc. Dank der Unterstützung von risikobehafteten Geschäftstätigkeiten mit umfassendem Workflow-Management, Sammeln von Beweisen und Dokumentierung, bietet die Lösung dem Kunden folgende Vorteile:

Konsolidierung …

… von mehrfachen Geschäftstätigkeiten und Untersuchungssystemen in einer einzelnen Anwendung, was zu einer deutlichen Abnahme von doppelten Untersuchungen und Zulassungsanträgen führt. Ermöglicht eine effektive Verteilung und Zuteilung von Arbeiten mit geführtem Workload, automatischer Priorisierung von Warnsignalen und Fällen sowie umfassender Übersicht und Rechnungsprüfung.

Automatische Analyse …

… aller Warnsignale die durch das System aufgenommen werden und Verlinkung von zuvor nicht miteinander verbundenen Warnsignalen, basierend auf gemeinsamen Entitätsinformationen wie Konten-ID, Kundenname oder Kontonummer. Reduzierung doppelter Arbeit, Verhinderung von Verlusten und Erfüllung von regulatorischen Anforderungen dank Aufeckung von Mustern mit zentralisierten und verbundenen Warnsignalen, die sonst nicht erkannt würden.

Ad hoc Analyse …

… aller vorhandenen Daten für genaue Resultate und schnelle Antworten bei zeitempfindlichen Untersuchungen. Speicherung/Aufbewahrung aller Untersuchungsinformationen in einem zentralen Repository und Nutzung von investigativer Linkanalyse zum Suchen, Querverweisen und Erkennen von Beziehungen zwischen verschiedenen Entitäten. Zur Verfügung stellen von Belegen, Notizen und Untersuchungen zur effizienten Zusammenarbeit im gesamten Unernehmen, mit nur einem Mausklick.

Kostenreduktion …

… von bis zu 40% dank niedrigeren Implementierungskosten, Konsolidierung von Ressourcen und ausgeklügelten Selbsentwicklungs-Möglichkeiten. Ermächtigung von Benutzern um unabhängig und ohne IT-Mithilfe neue Formulare, Workflows, Reports etc. zu entwickeln und um sicherzugehen, dass Unternehmen mit sich verändernden Anforderungen und branchenspezfifischen Regulatorien schritthalten können.

Für mehr Information

Share This